Sekretariat

Die Kirchgemeinde kurz vorgestellt

  • Gegründet wurde sie im Jahr 1836. Die Kirche wurde 1875 erbaut und später mehrmals renoviert: ein erstes Mal 1935/36, dann 1968-78, 1993-95, 1998/99 und zuletzt 2010/2011.
  • Als eine der sechzehn Kirchgemeinden des Kantons umfasst sie die Stadt Freiburg und den ganzen Saanebezirk.
  • Sie ist zweisprachig und zählt ungefähr 5600 Gemeindeglieder, wovon ungefähr 43% deutscher und 57% französischer Sprache sind. Von den 3000 Haushaltungen sind nicht ganz die Hälfte gemischter Konfession.
  • Jede Sprachgruppe hat ihre eigenen Gottesdienste und Aktivitäten. Gemeinsam sind : Die Kirchgemeindeversammlungen, gewisse Gottesdienste, Gruppenzusammenkünfte, Kommissionsarbeiten und gewisse Amtshandlungen.
  • Die sechs zweisprachigen Gemeindepfarrer arbeiten zusammen mit den Beauftragten der Kantonalkirche.
  • Die Kirchgemeinde erhebt Steuern, die gemäss dem kantonalen Gesetz obligatorisch sind.
  • Das Sekretariat ist für Sie vom Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 11.45 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr offen; am Freitag und an Nachmittagen vor Feiertagen bleibt das Sekretariat bis 16.00 Uhr offen. Kontakt: freiburg@fr.ref.ch